h1

kaffee?

28. August 2009

hab mich ja schon vorher geoutet, das ich andere blogs lese, einige. natürlich die wichtigen. aber irgendwie bleib ich selten bei einer schreibe hängen — bin sozusagen ein wechselleser (bis auf wenige ausnahmen).

ich habe mich aber (mit einigem genuss im doppelten sinne) durch die letzten paar bildschirme von anke gefressen und bin (da zeigt sich mal wieder, das ich ein durch und durch visueller mensch bin, dem kein furz im bilckfeld entgeht — sowas von nervig, diese eigenschaft!) an einem bild hängen geblieben. dieses bild zeigt ankes speisekammer nach der aufräumaktion durch sie und lu, und jeder denkt natürlich „toll! alles so sauber und sortiert.“ und was denk ich? ich seh das bild und denke: wie kann man wenns um gutes (oder besseres — oder gesünderes) speisen und trinken geht denn diese espressosorte in der speisekammer stehen lassen, und nicht gleich mit entsorgen? gut, man könnte mutmassend zugute halten, das die dose in die kammer verbannt wurde, da sich eh kein espressotrinker im haushalt befindet, und die italienische jacobskrönungfürminitassen-variante nur für gäste bereitgehalten wird, aber selbst dann möchte ich nur verständnislos den kopf schütteln. hätte es nicht wenigstens eine packung crema e gusto sein können, wenns schon unbedingt diese firma sein muss? oder gibt es tatsächlich menschen, die ölige oberflächenfilme bei kaffee mögen?

btw.: meine mutter hat tatsächlich ganz (ganz, ganz) früher immer eine packung krönung für besuch im haus gehabt (gehörte sich so) — ohne gäste wurde aber immer irgendwas (zugegeben wahrscheinlich auch günstigeres) milderes getrunken.

sorry, ich bin eine suchbildhure. und kaffeeversaut. und das alles ohne vollautomat in der preisklasse eines kleinwagens…

Advertisements

3 Kommentare

  1. Hehe. Die Dose (und der noch fiesere Instantkaffee dahinter) steht da wirklich nur für Notfälle, wenn alle Nespressokapseln alle sind und wir wieder die French Press bemühen müssen.


  2. uhhh, das instantglas dahinter habe ich aus einem „nichtvorstellen/wollen/können“reflex gar nicht wahrgenommen.


  3. Herrlich, nun endlich habe ich das Problem ganz verstanden 😉



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: