h1

11. September 2009

schnell schreiben, nicht denken. denken ist sowieso eher hinderlich während der produktion — von was auch immer. wie beim sex, eruptiv gefühle / empfindungen umsetzen.
weitermachen, ohne gedanken an das ergebnis.

anders ist arbeiten für/an sich selbst nicht möglich / führt zu nichts.

festschreiben.
ich suche und hindere mich durch grübeln und die illusion, das ergebnis vorwegsehen zu können.

mehr mut. mehr vergessen (sich). mehr sex.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: